Schönheit

Es ist ihre Kostbarkeit, ihre scheinbare Verletzlichkeit, unser Wissen darum, dass wir diese Momente, diese Eigenschaften nicht festhalten können. Die Vergänglichkeit liegt dem zugrunde, war wir Schönheit nennen.

Betrachte das, was dich traurig macht, einmal mit anderen Augen; wachse über deine Ängste und Sorgen hinaus. Dann wirst du die immerwährende Freude – und die grenzenlose Schönheit – überall entdecken.

(aus: Die Feenkarten)

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: